Gähnerli

Tiere streicheln bis zum Umfallen – äh Einschlafen. ‚Gähnerli‘ basiert auf einer ganz simplen Idee, die ebenso einfach und schön umgesetzt ist. Die sehr reduzierte Interaktion ist ausgelegt für noch sehr kleine Kinder. Wird eines der 10 Tiere gestreichelt so beginnt es zu gääääähnen (achtung ansteckend!). Nach dreimal gähnen ist es sooo müde, dass es auf der Stelle einschlaft. Süß!

Gaehnerli

 

Viel mehr gibt es auch schon nicht zu sagen. Für kleine Einsteiger, für die komplexe Apps noch zu  umfangreich sind, ist diese App optimal. Die Handhabung ist so simpel, dass Kleinkinder das ‚Gähnerli‘ eigenständig bedienen können. Sobald ein Tier eingeschlafen ist, erscheint ein Button zum nächsten Tier. Im Hintergrund spielt eine beruhigendes Schlaflied im Spieluhr-Style.

Eine App als Ersatz zur ‚Gute-Nacht-Geschichte‘ einzusetzen ist fraglich. Die schlafenden Tiere sind bei uns aber auch untertags ein Hit. Kaum schläft ein Tier sagt Linus ’sch sch sch!‘ (so mach ich es auch, wenn ich möchte, dass er in der Nacht weiterschläft …) uns es wird ihm Gute-Nacht-gewunken. Lieb!

Fazit & Rating: süß!  [rating=4]

‚Gähnerli‘ im appStore …