Gute Nacht

In dieser putzigen App möchte Paul der kleine Bär vor dem Schlafengehen noch allen Tieren Gute Nacht! sagen. Die liebevoll umgesetzte Einschlafgeschichte ist gleichzeitig ein Such- und Zählspiel, denn in jeder Szene gibt es versteckte Tiere zu entdecken – die auch gleich laut mitgezählt werden. Ange­fan­gen wird mit einer Maus, zwei Schäf­chen, bis hin zu zehn Eu­len.

Gute Nacht

Gute Nacht ist eine wirklich gelungene App für Kleinkinder, die Linus bereits mit 1,5 Jahren schon sehr fesselte. Die sehr intuitive und einfache Bedienung ist gut auf Kleinkinder abgestimmt. Die beruhigende und schöne Musikuntermalung und die professionelle nette Vertonung runden die App schön ab. Mittlerweile ist Linus 2,5 Jahre alt und die App wird noch immer sehr sehr gern gestartet und gespielt.

Wann Paul zur nächsten Szene weiterfährt kann selbst gesteuert werden. Einzig schade, dass ganz zum Schluss, wenn Paul mit Mama-Bär kuschelt, die Szene flott ausgeblendet wird. Die würden wir gerne auch etwas länger ansehen.

Supernett finde ich es, dass Linus derzeit den Tieren im Spiel Namen vergibt. Bevorzugt den Schweinen … So gibt es jetzt ein Papa-, Mama und Sarah-Schwein … (Sarah ist unser Baby …)

 

Fazit & Rating: Lieb gemacht! [rating=5]

‚Gute Nachtl‘ im appStore …